Rechtsanwalt Alexander Horlamus
Fachanwalt für Strafrecht

Kapitalstrafrecht

Das Kapitalstrafrecht ist die Königsdisziplin des Strafrechts. Hier drohen die gravierendsten Strafen. Bei Mord ist die lebenslange Haftstrafe Pflicht.
Je nach Delikt drohen auch eine Unterbringung in der Psychiatrie oder eine lebenslange Sicherungsverwahrung.
Die Beiziehung eines auf das Strafrecht spezialisierten Anwalts ist daher unerlässlich.

Rechtsanwalt Horlamus rät seinen Mandanten in diesen Situationen grundsätzlich zunächst keine Angaben zu machen.

Durch leichtfertige Angaben gegenüber der Polizei kann aus einem Körperverletzungsdelikt ganz schnell ein versuchter Mord werden!

Hier muss von Anfang an eng mit dem Verteidiger zusammengearbeitet werden. Der Verteidiger stellt bereits frühzeitig die Weichen für das zukünftige Verfahren. Er kennt die Verfahrenstricks, die notwendig sind und arbeitet eng mit erfahrenen Gutachtern zusammen.
Natürlich besucht Rechtsanwalt Horlamus den Beschuldigten auch regelmäßig in der Untersuchungshaft und bespricht die aktuelle Situation und die Verteidigungsstrategie.